Skip to main content
institution coaching in muenchen 150x150 - Mentaltraining/Selbsthypnose München

KARRIEREBERATUNG & KARRIERECOACHING MÜNCHEN

The intuitive Mind is a sacred gift and the rational mind a faithful servant

RAUS AUS DEM TUNNELBLICK MIT INTUITIV-KREATIVEN METHODEN

Ausgangspunkt einer Karriereberatung ist oft ein Tunnelblick nach endlosen Pro & Con-Listen, gedanklichen Grübelschleifen und dem Gefühl festzustecken. In diesem mentalen Zustand sind Menschen nicht in ihrem vollen Potential und rein kognitive Methoden verstärken dann nur die eigene Orientierungslosigkeit angesichts einer unübersichtlichen Faktenlage.

DIE KOGNITIVE LANDKARTE IST NICHT DAS GANZE GEBIET

Anders als der Verstand, der sich linear durch die einzelne Fakten durcharbeiten muss, hat unsere Intuition kein Problem mit Komplexität, denn sie arbeitet global und ganzheitlich. In ihr orchestrieren sich Verstand, Logik, Gefühl, Assoziation, Erfahrung und optimistische Vorausschau zu einem einheitlichen Chor. Aus der Forschung wissen wir, dass unsere Intuition nach einer gewissen Inkubationszeit zuverlässig arbeitet, nämlich dann, wenn genügend mehrdimensionale Informationen zu einem Problem gesammelt und gesichtet wurden. In der Karriereberatung ist das nach der Standortbestimmung der Fall, nach der Ihre aktuelle Arbeitssituation, Ziele, Kompetenzen, Bedürfnisse, Werte und Interessen ermittelt und gebündelt auf dem Tisch liegen.

(B)AUCH MIT METHODE UND FEINSCHLIFF

Kreative Methoden, die wir gemeinsam für Sie auswählen, verleihen diesem intuitiven Chor dann einen sinnlich-sprachlichen Ausdruck und es tauchen Lösungen auf, die auf einer tieferen Ebene schon längst ausformuliert sind. In meinem Repertoire finden sich u.a. Aufstellungselemente, geführte Fantasiereisen, Kreativitätstechniken, Elemente aus dem Design Thinking wie der Protoypenbau sowie die Arbeit mit Visualisierung, Bildkarten und Bildsprache, die uns die Dinge anders „begreifen“ lassen.

Selbsthypnose muenchen 190x300 - Mentaltraining/Selbsthypnose München

Bewusster und unbewusster Denkstil. Unser Unterbewusstsein arbeitet mit seinen sagenhaften 10 Mio bits/sek wie ein Lotse in Veränderungsprozessen. Veränderungen mit ihm an Bord gehen schneller und leichter von Statten, als wir uns das in unserem kognitiven, bewussten Denken vorstellen können. Denn in diesem Denkstil stehen uns laut Gehirnforschung nur 50 bits/sek zur Verfügung, was den gefühlten Tunnelblick erklärt. Intuitive Klarheit entsteht durch spontane Bilder, Gedankenblitze und Ideenimpulse, die uns Probleme auf dem kurzen Weg und im Flow lösen lassen. In uns allen gibt es diese „intelligente Schatzkiste“ aus eigenen und kollektiven Erfahrungen. Nehmen wir sie ernst, lösen wir damit nicht nur das konkrete Problem, sondern lernen diesen Impulsen auch im weiteren Verlauf unseres Lebens Vertrauen zu schenken.